Arbeiten im Wüstenstaat

Der Alltag pendelt ein

TAG 018

Die letzten Tage habe ich mir einige Einweisungen auf die Fahrzeuge und Pumpen geben lassen. Langsam fühlt sich alles vertraut an. Insgesamt fehlt aber auf jeden Fall noch die ein oder andere Übung damit alles sitzt.

IMG_1412Gestern habe ich mit meinem Dayshift Kollegen ein außer Dienst gestelltes Aggregat in Angriff genommen. Equipment braucht eben seine Pflege 😉 Am Tag zuvor haben wir am Equipment Store rumgewerkelt. Man siehe, es gibt also immer etwas zu tun. Vor allem viele kleine Baustellen, die im ganzen aber schon das Leben und die Abläufe auf der Feuerwache erleichtern. Es ist immer wieder spannend damit auch etwas dazu zu lernen. Die Abarbeitung meiner Projekte klappt super, eines konnte ich bereits vollenden. Mein zweites wird sich noch über Wochen und Monate ziehen. Daran werde ich heute auch weiter arbeiten.

IMG_1441Interessantes gibt es hier und auf den Fahrzeugen immer mal wieder zu entdecken. Und man kann sehr gut seinen Horizont erweitern. Die Tage geht’s evtl zu Ikea. Meine Wohnung muss modernisiert werden :-P. Zum Thema Essen & Shopping. Ich versuche es mal deutlich zu formulieren: „Es gibt hier nichts, was es in der Heimat nicht auch gibt, aber es gibt hier vieles was es bei euch nicht gibt“. 😀

Ich hänge euch mal ein paar Bilder des hier verwendeten Kupplungstyps an und ein paar Besonderheiten die ich hier so gefunden habe. Macht euch selbst ein Bild ;-).

2 replies »

  1. Hallo Chris ,ich habe mit viel Interesse dein Feedback von deiner Arbeit u.Freizeit gelesen .Mach weiter so . Da ich auch schon am Jahresanfang in Dubai war ist deine Beschreibung wie z.b.die Architektur
    die echt monumental istt hat mich auch fasziniert..Die Einkaufszentren sind irgendwie schöner aber für meine Frau noch schöner sie geht gern shoppen .Vor einigen Wochen ist eines der Hochhäuser in Abu Dhabi die Spitze abgebrannt. Trotz Brandmeldeanlage war der Schaden heftig.. Menschen wurden bis auf einer Rauchgasvergiftung verschont .Hast du was mitbekommen wegen der Brandursache..Die Technik ist auch anders wie bei uns.
    Sehr interessant. .Viele Grüße aus Bad Homburg

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s