Alltag in Al Ruwais

Sturm auf Sturm

TAG 030

 Nun bin ich genau einen Monat hier!! 🙂

IMG_1914Die letzten Tage gab es ein paar Interessante Dinge zu beobachten. Es hat das erste Mal geregnet seitdem ich hier bin, dafür aber richtig. Der Schauer hielt insgesamt aber nur kurz an und es folgte ihm sofort ein schöner kleiner Sandsturm. Heute haben die Temperaturen die bisherige Spitze für meinen Aufenthalt erreicht. Ich habe euch mal einen kleinen Screenshot meiner Wetterstation gemacht ( Natürlich alles per App unterwegs abrufbar 😉 ). Draußen knackige 35°C und im Apartment hat die Klimaanlage ganze Arbeit geleistet und die Temperatur 20°C gesenkt.

Des Weiteren habe ich meinen Pass mit neu eingeklebten Arbeitsvisa zurückbekommen und die Krankenkassenkarte gab es im gleichen Schwung auch noch. Heute gab es auch grünes Licht für meine Emirates ID Card und mit dieser Karte stehen mir nun alle Tore offen. Also hieß es heute „Bankkonto aufmachen!“. Ich hatte dort die Qual der Wahl, da hier doch sehr viele Banken vertreten sind. Schlussendlich ist es die „National Bank of Abu Dhabi“ geworden. Diese hat mir am meisten zugesagt und es gibt direkt in der Querstraße zur Feuerwache eine Niederlassung. Kleines Plus nebenbei: Bei der Bank kann ich zusätzlich auch noch schön Etihad Flugmeilen sammeln wenn ich mit der Karte zahle. Das Flugmeilenprogramm von Etihad ist wie bei allen großen Airlines breit gefächert und man kann schöne Upgrades oder Freiflüge wählen je nach Punktekonto stand. Aber bis dahin heißt es noch laaaaangeee und vieeeeeel sammeln.

IMG_1853Außerdem habe ich diese Woche unter Leitung des Dayshift Supervisors eine Fire Prevention Schulung an einer der hier ansässigen Schulen vorgenommen. Es war ganz Interessant aber man sieht das dort noch viel Arbeit zu leisten ist und einiges Potenzial verborgen ist. Ganz lustig anzusehen waren die Feuerlöscher in der Schule, dort gab es 2Kg Löscher, scheinbar auf die Größer der Schüler abgestimmt :D.

Bowln waren wir am Wochenende auch und ich habe das Wochenende ausführlich dafür genutzt mal an meiner Hautbräune zu schrauben mit kleinen Erfolgen. Ich habe ganze 4 Tage  im und am Pool mit Wasserball, auf dem Wasser treiben oder in der Sonne liegen, schwer dafür geschufftet  :P.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s