Arbeiten im Wüstenstaat

Weekly Check Up’s

TAG 457DSC_4269

Zu unseren täglichen Aufgaben gehört es auch, zu prüfen ob das Equipment vollständig und einsatzbereit ist. Speziell bei den motorbetrieben Gerätschaften gehören regelmäßige wöchentliche Funktionsprüfungen dazu. Da das Schichtsystem nicht synchron zur 7 Tage Woche ist, fällt diese Aufgabe immer mal wieder auf eine andere Schicht. Das letzte mal war ich dran und da lässt man es sich auch nicht nehmen die Drehleiter mal ausgiebiger zu testen! 🙂 Bei unserer Drehleiter handelt es sich um ein Modell, dass auf 51,7 Meter ausfahren kann. Bei arretierter Leiterpark-Steuerung ist es auch möglich einen Transportlift zum Einsatz zu bringen, um schnell Material zum oberen Ende der Leiter zu transportieren. Der Leiterkorb muss hierbei aber noch manuell eingehängt werden und das macht das ganze etwas mühselig und braucht Manpower von mindestens 4 Mann und wann hat man im Einsatzfall schon 4 Mann zu viel? 😉 Von daher ist das ganze einsatztaktisch und organisatorisch etwas kniffliger.

Es werden aber im gleichen Schritt auch alle Kettensägen, Lüfter & hydraulischen Rettungsgeräte geprüft. Damit sichergestellt werden kann, dass im Einsatz alles verfügbar ist.

Um auch mal in den Genuss der Aussicht von oben zu kommen, wie immer ein paar Fotos für euch. 😉 Sonst läuft bei uns ganz normal der Schichtbetrieb ab, genauso wie in den letzten 15 Monaten. Also alles beim alten und morgen gibt’s wieder neues aus Ruwais – Bis dann!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s