Chris's Urlaubs Blog

New York, New York!

TAG 659

dsc_8490Letzte Etappe: Big City Life – New York City! 8 Tage standen bei uns auf dem Programm und wir haben dafür gesorgt, dass wirklich keiner unserer Tage langweilig wurde. Zusammen mit Andi, den in auf den Philippinen kennengelernt habe, habe ich mich in dieses neue Abenteuer gestürzt. Und das fasse ich euch heute mal kurz und knackig wie immer zusammen.

Angefangen beim Hotel hatte ich sogar einen richtigen Glücksgriff gemacht. Für einen Schnäppchenpreis waren wir hier im FiDi (Financial District) untergebracht an der Südspitze Manhattens, direkt im Stadtzentrum. Also hieß es bei uns morgens zwischen den Bürohochhäusern aus den Federn zu fallen. Und dort waren wir auch, mitten drinnen und nur einige hundert Meter entfernt von der berühmten New Yorker Börse entfernt. Die Stadt hielt, was sie versprach: Wirres Gewusel all derjenigen die hier ihrer Arbeit nachgingen, Touristen die, die Straßen unsicher machten und nicht zu vergessen der alltägliche Subway Wahnsinn unter der Erde. Jeder Flecken erzählte also seine ganz eigene Geschichte.

Mit Rückblick auf den Times Square versprühte hier alles diesen gewissen NewYork!NewYork! Charme. Das ging von den großen leuchtenden Werbereklamen aus, die über die Hauswände flimmerten, bis hin zu den typischen New Yorker Abluftschächten auf den Straßen. Aber auch die obligatorische Joint Venture NYPD – NSA Überwachungszentrale, die gefühlt an jeder Straßenlaterne hing, suchte hier seines gleichen. Die hatten auf dem Kasten bestimmt mehr Saft auf der Internetleitung als ich es hier in Abu Dhabi daheim habe 🤓!

Also damit bei Tag 2 von 8 angekommen und nachdem wir den Times Square unsicher gemacht hatten, kam das spontan adventure dazu! Radfahren über die 5th Avenue und durch den Central Park. 5th Avenue das war so ein Ding, da war es mehr abenteuerlich aber im Park da war es scheinbar im Moment echt Hipp als Touri zu radeln. Aber wer kann schon sagen er ist durch die Stau’s der Megametropole wie ein Kurier geflitzt 😄 ?  Im Central Park angekommen war man in der grünen Lunge New Yorks und ja ihr seht richtig, das Wasser war mehr grün als alles andere aber das passte auch zum Gesamtbild der stinkenden und versifften Stadt, da muss man ehrlich sein: Sauber und rein sieht anders aus und das Stadtweit. Aber das Wetter passte und für Oktober ungewöhnlich, war es sehr warm und blauer Himmel war uns zum Glück auch vergönnt. Alles richtig gemacht also bei der Buchung.


Wir haben wirklich viele tolle Sachen gesehen, zu viele tolle Sachen! Von daher werde ich das ganze Abkürzen und noch auf ein paar der Highlights eingehen. Natürlich waren wir auch auf den Häusern, die New York zu dem machen was New York nun einmal ist: Eine Hochhausstadt! Und auch fototechnisch konnte ich mich austoben und so gibt es inzwischen viel zu viele gute Fotos als das ich hier alle hochladen kann, von daher werden auch hier nur die Highlights angekratzt 😜


 

dsc_7578

Schlussendlich war der Urlaub & der Stop in New York all das Wert, was ich darin investiert hatte. New York hatte eine witzige aber Ernste Regel. Schlicht: 30. 30 was? 30 Dollar! Alles war hier so um und über die 30 Dollar angespinnt und das war es auch was man an jeder Ecke, egal für was blechen durfte, also sehr Nobel für einen Ort, der durch Schönheit nicht punkten kann. Für jeden, der in Zukunft dorthin fliegt, einfach die 30er Regel beachten! Meine Weiterempfehlung für den Trip gibts auf jedenfall. 2 Beiträge versuche ich heute noch zu schreiben und das Thema abzuschließen. Die letzten Wochen waren bei mir schon wieder sehr spannend und zeitintensiv, weshalb ich lange nicht dazu kam meinen Blog weiterzupflegen – Aber ich bin schon dran 😉 !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s