Alltag in Abu Dhabi

Eintracht Frankfurt zu Gast in Abu Dhabi

TAG 705

dsc_9131

Neues aus Abu Dhabi! Heute, Eintracht Frankfurt zu Gast im Emirat Abu Dhabi!

Winter in Deutschland, das bedeutet Kälte, Glatteis, Frost oder sogar Schnee. Und so lässt es sich der Fussball-Club Eintracht Frankfurt aus Hessen es sich auch nicht nehmen zur Winterpause ein Trainingscamp bei uns im sonnigen Süden bei durchschnittlich 25°C zu machen. Durch Zufall konnte ich nun an einem Testspiel als Zuschauer teilnehmen zwischen der deutschen Bundesligamannschaft und einer asiatischen Ligamannschaft, die auch zum Trainingscamp zu uns übergesetzt hatte. Und so wie ich nun mal wieder der Hobbyfotograf bin, habe ich da auch meine Linse aufblitzen lassen um ein paar Schnappschüsse aus der Hektik des Spielverlaufs zu tätigen.

Und was kann ich, Fussball-Reporter Chris, euch Spanndes von dort erzählen? Im Endeffekt nicht viel, es war ein Freundschaftsspiel der ruhigen Art. Wir hatten unseren Spaß beim Zuschauen und beim gemütlichen Beisammen sein plus den letzten Sonnenstrahlen, die die emiratische Wüste für diesen Tag erhielt. Das Spiel ging von 17:30 bis 19:30, was im Umkehrschluss bedeutete, dass wir entspannt dem Sonnenuntergang beiwohnen konnten und es allmählich Nacht wurde und die Dunkelheit uns am Ende umgab.

dsc_9093

FYI: Die Jungs von der Eintracht residieren, gewohnt wie jedes Jahr, im schicken Emirates Palace, direkt an der Corniche, nicht weit weg vom Puls Abu Dhabi’s. Über So ein Trainingslager in einem Hotel, eines Königs würdig, ja das könnte ich mir auch vorstellen!

Aber Eintracht Frankfurt ist da nicht die einzige Top Mannschaft, die es sich hier zum überwintern schön macht. Auch andere deutsche Clubs können hier angetroffen werden sowie eine breite Auswahl internationaler Vereine. Dieses Testspiel fand auf dem Gelände der NYU (NewYorkUniversity) statt, die sich auf der Insel Saadiyat befindet. Eher abgelegen und in Ruhe konnten wir hier ganz entspannt dem treiben folgen. Meiner Zählung nach war das Endergebnis 2:0 für die Jungs vom Main aber darauf wurde nicht sonderlich wert gelegt, da weder eine Uhr noch der Punktestand optisch widergespiegelt wurde. Von daher war es auch für uns ganz witzig dem Spiel zu folgen und zu rätseln was nun wirklich abging. Ein Schöner Abend mit Freunden, mehr muss man dazu nicht sagen.

Nach dem Spiel war alles auch schnell vorbei und die Handvoll Fans, die da waren, verstreuten sich schnell in alle Richtungen auf dem Weg aus dem Kreisliga Stadium. Doch da viel es mir dann auf, Kreisliga ist gut! Denn auf dem Weg aus dem Stadion war man den Kickern dann doch nochmal sehr nahe und nicht so wie daheim im großen Erstliga Stadium, wo alles abgeschottet ist. Hier konnte man gemütlich zwischen den Spielern hindurchschlendern und wer es wirklich auf Autogramme angelegt hätte, dem wäre es ein El Dorado gewesen. Und das war es für heute auch schon wieder.

Next Day, Next Story!

img_8271

1 reply »

  1. Hey Chris, richtig klasse Dein Bericht. Konnte gerade beim Fussballschauen mal richtig punkten. Denn auch unser Loddar Mathäus war vor Ort und prahlte mit einem Kugelschreiber aus dem Palace auf Sky rum. Dann gab es hier die Diskussion, ob ich Frankfurt das Emirates Palace leistet, was ich wunderbar mit Deinem Bericht belegen konnte und schon war Ruhe am Tisch. Herzlichen Dank. Wir sind jetzt auf das Ergebnis gespannt, die Mannschaft spielt gleich gegen Leipzig.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s